Michael Seyfarth, M.A.

Wissenschaftlicher Mitarbeiter

Arbeitsbereich Deutsch als Fremdsprache
Institut für Deutsche Philologie
Rubenowstr. 3, R 2.18
Tel.: +49 3834 420 3409

michael.seyfarth@uni-greifswald.de

Sprechzeit: Do 14-15 Uhr

Vita
seit 2018 Wissenschaftlicher Mitarbeiter (Universität Greifswald)
2014-2018 DAAD-Lektorat in Tomsk (Russland)
2013/2014 Wissenschaftlicher Mitarbeiter im Projekt "Sprachsensibilisierung in der beruflichen Bildung" (Friedrich-Alexander-Universität Erlangen-Nürnberg)
2012/2013 DAAD-Sprachassistenz in Novosibirsk (Russland)
2012 Master "Deutsch als Fremdsprache" (Herder-Institut der Universität Leipzig)
2010 Bachelor "Deutsch als Fremdsprache" (Herder-Institut der Universität Leipzig)
1987 geboren
Lehre
Aktuelle Lehrveranstaltungen

Seminar: Deutsch-russische Erinnerungsorte  📖

Seminar: Fremdheit und ihre mediale Verarbeitung  📖

Seminar: (Inter-)Kulturelle Kompetenz in Theorie und Praxis  📖

Seminar: Literarische Texte in Deutsch als Fremd - und Zweitsprache  📖

Frühere Lehrveranstaltungen

Seminar: Audiovisuelle Medien zwischen kulturellem, ästhetischem und sprachlichem Lernen  📖

Seminar: Curriculumentwicklung  📖

Seminar: Kulturbezogenes Lernen in Deutsch als Fremd- und Zweitsprache  📖

Seminar: Deutsch-russische Erinnerungsorte  📖

Seminar: Fremdheit und ihre mediale Verarbeitung  📖

Seminar: (Inter-)Kulturelle Kompetenz in Theorie und Praxis  📖

Seminar: Literarische Texte in Deutsch als Fremd - und Zweitsprache  📖

Publikationen

Herausgeberschaften

Schramm, Karen; Seyfarth, Michael (2017). Hochschulbezogene Curriculumentwicklung im Fokus. (=Thematischer Teil im Jahrbuch Deutsch als Fremdsprache / Intercultural German Studies, Bd. 41) München: IUDICIUM.

Beiträge

Schramm, Karen; Seyfarth, Michael (2017). Einführung in den Thematischen Teil. Ebenen, Phasen und Problemfelder der hochschulbezogenen DaF/Germanistik-Curriculumentwicklung. In: Karen Schramm & Michael Seyfarth (Hrsg.):  Hochschulbezogene Curriculumentwicklung im Fokus. (=Thematischer Teil im Jahrbuch Deutsch als Fremdsprache / Intercultural German Studies, Bd. 41) München: IUDICIUM, S. 37-54.

Seyfarth, Michael (2017). Empirische Curriculumentwicklung: Das Rahmencurriculum für die sprachliche Qualifizierung von TouristenführerInnen. In: Karen Schramm & Michael Seyfarth (Hrsg.):  Hochschulbezogene Curriculumentwicklung im Fokus. (=Thematischer Teil im Jahrbuch Deutsch als Fremdsprache / Intercultural German Studies, Bd. 41) München: IUDICIUM, S. 55-67.

Kimmelmann, Nicole; Seyfarth, Michael (2017). Aufgaben in Fachkunde- und Arbeitsbüchern der beruflichen Bildung – Herausforderungen für die Entwicklung berufsbezogener sprachlich-kommunikativer Kompetenz. In: Christian Efing & Karl-Hubert Kiefer (Hrsg.): Sprachbezogene Aufgaben und Curricula in der beruflichen Bildung: Aktuelle Konzepte und Forschungsergebnisse. Frankfurt am Main: Peter Lang, S. 217-238.

Seyfarth, Michael (2017). Sprachlich-kommunikative Anforderungen als Basis von Curricula: Ein Modell zur empirisch fundierten Curriculumentwicklung. In: Christian Efing & Karl-Hubert Kiefer (Hrsg.): Sprachbezogene Aufgaben und Curricula in der beruflichen Bildung: Aktuelle Konzepte und Forschungsergebnisse. Frankfurt am Main: Peter Lang, S. 91-110.

Seyfarth, Michael (2017). Grenzen des fachsprachlichen Deutschunterrichts an russischen Hochschulen – und deren Überwindung. Das Wort. Germanistisches Jahrbuch Russland 2016, 155-167.
[Download als PDF]

Birnbaum, Theresa; Dippold-Schenk, Katja; Hirsch, Désirée; Kimmelmann, Nicole; Kupke, Juana; Ohm, Udo; Schramm, Karen; Seyfarth, Michael; Wernicke, Anne (2016). Empirische Evaluation von Weiterbildungseinheiten zur Sprachsensibilisierung von Fachlehrenden in der beruflichen Qualifizierung. Zeitschrift für Fremdsprachenforschung 27: 2, 201-226.

Birnbaum, Theresa; Dippold-Schenk, Katja; Hirsch, Désirée; Kupke, Juana; Seyfarth, Michael; Wernicke, Anne (2016). Die Rolle des Schreibens in Angeboten der beruflichen Qualifizierung. Methodisches Vorgehen bei der Bedarfserhebung und ausgewählte Ergebnisse des Verbundsprojektes SpraSiBeQ. Zeitschrift für Berufs- und Wirtschaftspädagogik - Beihefte Bd. 28, 101–122.

Seyfarth, Michael (2016). Der Tatort im studienbegleitenden Deutschunterricht ab B2. Potenziale für heterogene Studierendengruppen im nichtdeutschsprachigen Raum. Zeitschrift für den interkulturellen Fremdsprachenunterricht 21: 1, 110–124.
[Download als PDF]

Seyfarth, Michael (2015). Überlegungen zu aktuellen Problemen des Fachsprachenunterrichts an sibirischen Universitäten. In: A.G. Smirnova; S.P. Fominskaja und G.A. Zav'jalova (Hrsg.): Sovremennye technologii v sfere sel'skochozjajstvennogo proizvodstva i obrazovanija. Kemerovo: KGSCHI. S. 11–15.

Seyfarth, Michael (2015). Sich vom Text entfernen, um sich dem Text zu nähern. Ein multiperspektivischer Ansatz für die Arbeit mit literarischen Texten. In: M.A. Shabaeva (Hrsg.). Interpretacija teksta: mental'noe zerkalo videnija. Ekaterinburg: UMC UPI. S. 73–83.

Seyfarth, Michael (2013). Sprachliche Handlungen von Touristenführerinnen. Empirische Grundlagen für die Implementierung strukturierter Fortbildungsangebote. Informationen Deutsch als Fremdsprache 40: 4, 375–406. 
[Download als PDF]

Materialien

Seyfarth, Michael (2016). Rahmencurriculum für die sprachliche Qualifizierung von Touristenführer/inne/n. [Download des Dokuments]

Kimmelmann, Nicole; Schramm, Karen; Ohm, Udo; Birnbaum, Theresa; Dippold-Schenk, Katja; Hirsch, Désirée; Kupke, Juana; Seyfarth, Michael; Wernicke, Anne (2014): Rahmencurriculum zur Sprachsensibilisierung in der beruflichen Qualifizierung. [Link zum Dokument]

Rezensionen

Seyfarth, Michael (2015). Rezension: Kiefer, Karl-Hubert; Efing, Christian; Jung, Matthias & Middeke, Annegret (Hrsg.). (2014), Berufsfeld-Kommunikation: Deutsch. Deutsch als Fremdsprache, 4/2015.

Seyfarth, Michael; Gebauaer, Bernadette (2015). Huhta, Marjatta; Vogt, Karin & Johnson, Esko (2013), Needs analysis for language course design. Informationen Deutsch als Fremdsprache, 2-3/2015.

Seyfarth, Michael (2014). Rezension: Thaler, Engelbert (2013), Teaching English with Films. Informationen Deutsch als Fremdsprache, 2-3/2014.

Seyfarth, Michael; Gebrauer, Bernadette; Uhlemann, Tina (2014). Rezension: Bosch, Gloria & Schlak, Torsten (Hrsg.). (2013), Teaching Foreign Languages for Tourism. Research and Practice. Informationen Deutsch als Fremdsprache, 2-3/2014.

Seyfarth, Michael (2013). Rezension: Hübl, Veronika (2010), Wirtschaftsdeutsch als Fremdsprache für zukünftige Manager. Linguistische und pragmatische Grundlagen des Unterrichts. Zeitschrift für Interkulturellen Fremdsprachenunterricht, 2 (18), 163–164.

Seyfarth, Michael (2012). Rezension: Costa, Marcella & Müller-Jacquier, Bernd (Hrsg.).  (2010), Deutschland als fremde Kultur: Vermittlungsverfahren in Touristenführungen. German as a Foreign Language, 2-3/2012, 238-241. 

Übersetzungen

Kriiska, Aivar; Roos, Raido & Alttoa, Kaur (2010): Mittelalterliche Überreste in der Lutsu-Straße 2, Tartu. Vorläufige Forschungsergebnisse. Baltic Journal of Art History. 1/2010, 171-200.

Bearbeitungen

Becker-Mrotzek, Michael; Schramm, Karen; Thürmann, Eike & Vollmer, Helmut Johannes (Hrsg.). (2012). Sprache im Fach. Sprachlichkeit und fachliches Lernen. Münster; New York: Waxmann. 

Väinsalu, Koit (2011). Ein Tag in Tallinn. Zu Fuß und mit dem Bus. Tallinn: TEA.

Vorträge

Vorträge 

2018. Empirically sound curricula for LSP courses. Old methods from a new perspective. Sektionsvortrag auf der 8th International and Interdisciplinary Conference on Applied Linguistics and Professional Practice in Cardiff.

2018. Kompetenzen, Lerninhalte, Implementierung: Ein Modell zur empirisch fundierten Curriculumentwicklung. Sektionsvortrag auf dem International Symposium "Teaching Languages for Specific and Academic Purposes" am 29.06.2018 an der Freien Universität Bozen. 

2018. Deutsche Sprache in Russland: Bildungspolitische, administrative und fachimmanente Herausforderungen für die Qualifizierung neuer Lehrkräfte. Sektionsvortrag auf der 45. Jahrestagung des Fachverbands für Deutsch als Fremdsprachen der Universität Mannheim.

2018. "Deutsch für den Tourismus"? - Sprachlich-kommunikative Anforderungen in tourismusbezogenen Serviceberufen. Vortrag auf dem DaF-/DaZ-Nachwuchstreffen am Vortag der FaDaF-Jahrestagung 2018 an der Universität Mannheim.

2017. Empirisch fundierte Curriculumentwicklung zwischen Kompetenzen, Lerninhalten und Implementierung. Sektionsvortrag auf dem 27. Kongress der Deutschen Gesellschaft für Fremdsprachenforschung in Jena.

2016. Иностранные языки в различных профессиональных сферах: Эмпиричесие подходы к разработке учебных программ [=Fremdsprachliche kommunikative Kompetenz für spezifische Bedarfe: Ansätze zur empirisch fundierten Curriculumentwicklung]. Plenarvortrag auf der XXVII Annual International Academic Conference "Language and Culture" an der Staatlichen Universität Tomsk (Russland).

2016. Kommunikative Anforderungen in Tourismusberufen: Empirische Grundlagen für eine bedarfsgerechte FremdsprachenvermittlungInterdisziplinären Tagung "Sprachbezogene Curricula und Aufgaben in der beruflichen Bildung" an der Bergischen Universität Wuppertal. [Abstract] [Tagungsprogramm]

2016 (gem. m. Nicole Kimmelmann). Aufgaben in Fachkunde- und Arbeitsbüchern der beruflichen Bildung. Herausforderungen für die Entwicklung berufsbezogener sprachlich-kommunikativer Kompetenz. Interdisziplinären Tagung "Sprachbezogene Curricula und Aufgaben in der beruflichen Bildung" an der Bergischen Universität Wuppertal. [Abstract] [Tagungsprogramm]

2016. Die Zukunft des Fachsprachenunterrichts an russischen Universitäten - Wissenschaftler/innen, Lehrende und Studierende im Spannungfeld zwischen Illusion und Realität. Sektionsvortrag auf der XXXIII DAAD-Germanistikkonferenz an der RGGU Moskau (Russland).

2015. Mit Berufsbezug aus der Krise: Impulse für den studienbegleitenden Deutschunterricht in Russland. Sektionsvortrag auf der XXVI Annual International Academic Conference "Language and Culture" an der Staatlichen Universität Tomsk (Russland).

2015. Mehr als Literatur: Belletristik multimedial. Sektionsvortrag auf der 42. Jahrestagung des Fachverbands für Deutsch als Fremdsprache am SDI München.

2015. Deutsch als Fremdprache im Tourismus. Design einer Analyse zur Ermittlung von Sprachbedarfen in nichtakademischen Tourismusberufen. Vortrag auf dem DaF-/DaZ-Nachwuchstreffen am Vortag der FaDaF-Jahrestagung 2015 am SDI in München.

2015. Fremdsprachenkenntnisse in nichtakademischen Tourismusberufen. Design einer Sprachbedarfsanalyse im Bereich Deutsch als Fremdsprache. Sektionsvortrag auf der 11. Arbeitstagung für den wissenschaftlichen Nachwuchs in der Fremdsprachenforschung in Münster.
[Abstract]

2014. Using feature films as a basis for foreign language lesson planning. The example of the German crime series “Tatort”. Vortrag auf der International Conference „foreign language teaching – with or without a coursebook?“ am Sprachenzentrum der Universität Tallinn (Estland).
[Abstract]

2014 (gem. m. Anne Wernicke). Das Rahmencurriculum zur Sprachsensibilisierung in der beruflichen Qualifizierung. Zwischenergebnisse aus dem Projekt SpraSiBeQ. Sektionsvortrag auf der 41. Jahrestagung des Fachverbands für Deutsch als Fremdsprache in Münster.

2014. Sprachbedarfe ermitteln. Sprachbedarfs­analysen am Bespiel von Touristenführer/inne/n. Gastvortrag an der Technischen Universität Darmstadt.
[Abstract]

2014. Deutsch als Fremd- und Zweitsprache im Tourismus. Vortrag in der Ringvorlesung zum Thema „Fachsprache Deutsch international und interdisziplinär“ an der Technischen Universität Berlin.
[Abstract]

2013. Sprachliche Handlungen von Touristenführer/inne/n – Empirische Grundlagen für die Implementierung strukturierter Fortbildungsangebote. Sektionsvortrag auf der 40. Jahrestagung des Fachverbands für Deutsch als Fremdsprache in Bamberg. 

Workshops

2017. Mehr als Unterhaltung. Audiovisuelle Materialien im Deutschunterricht. Fortbildung für Deutschlehrende im Rahmen der deutschen Tage in Pjatigorsk.

2017. Mehr als Bücher. Literatur multimedial. Fortbildung für Deutschlehrende im Rahmen des 3. Sibirischen Deutschlehrertags in Novosibirsk.

2016. Empirische Forschung. Zweitägige Fortbildung für Hochschullehrende an der Polytechnischen Universität Tosk (Russland).

2016. Transkribieren in der philologischen Forschung. Workshop auf der XXXIII DAAD-Germanistikkonferenz an der RGGU Moskau (Russland).

2015. Mehr als Unterhaltung: Videos im Unterricht. Eintägige Fortbildung für Hochschullehrende an der Polytechnischen Universität Tomsk (Russland).

2015. Literatur im Deutschunterricht. Eintägige Fortbildung für Hochschullehrende an der Polytechnischen Universität Tomsk (Russland).

2015. Fach- und Berufssprache - kompetenzorientiert! Eintägige Fortbildung für Hochschullehrende an der Polytechnischen Universität Tomsk (Russland).

2015. Werbespots, Sketche und Spielfilme... Mit Videos den Fremdsprachenunterricht gestalten. Eintägige Fortbildung für Hochschullehrende an der Uralen Föderalen Universität Jekaterinburg (Russland).

2015. Audio-visuelle Materialien und Gegenwartsliteratur im Fremdsprachenunterricht. Zweitägige Fortbildung für Hochschullehrende an der Staatlichen Universität Omsk (Russland).

2015. Audio-visuelle Materialien und Gegenwartsliteratur im Fremdsprachenunterricht.
Zweitägige Fortbildung für Hochschullehrende an der Staatlichen Universität Tjumen (Russland).

2014. Musikvideos, Wetterbericht, Spielfilme… Audio-visuelle Materialien im Deutschunterricht. Eintägige Fortbildung am Goethe-Institut Tallinn (Estland).

2014 (gem. m. Sandra Drumm). Qualitative Inhaltsanalyse. Workshop auf der Tagung „Empirische Methoden in DaF und DaZ“ Bamberg.