Heleen Döbler, M.A.

Wissenschaftliche Mitarbeiterin

Arbeitsbereich Lektorat Deutsch als Fremdsprache
Institut für Deutsche Philologie
Ernst-Lohmeyer-Platz 3, Raum 1.02

Tel.: +49 3834 420 3436
hdoebleruni-greifswaldde

 

Sprechzeit im Wintersemester 2020/2021

Dienstags, 13:00-13:45 Uhr 
oder nach individueller Absprache u. per E-Mail

Die Sprechzeit erreichen Sie persönlich oder telefonisch. 

Um vorherige Anmeldung per Mail zur zeitlichen Organisation wird gebeten. Darüber hinaus ist die Vereinbarung eines individuellen Termins jederzeit flexibel möglich.

Zuständigkeit im Lektorat "Deutsch als Fremdsprache"
  • Leiterin der DSH-Mittelstufe: Kurs- und Prüfungsorganisation DSH-Mittelstufe
    • Ansprechpartnerin für Lehrbeauftragte, studentische Hilfskräfte, Studenten/-innen und Praktikanten/innen im Bereich DSH-Mittelstufe
    • Zusammenarbeit mit dem International Office in Bezug auf Geflüchtete in der DSH-Mittelstufe
    • Zusammenarbeit/Kooperation mit dem Arbeitsbereich DaF: Möglichkeit der Hospitation Studierender des Arbeitsbereichs DaF in der DSH-Mittelstufe zu Studierzwecken
  • Praktikantenbetreuung in der DSH-Mittelstufe mit Hospitationen, Begleitung bei der Erstellung von Unterrichtsentwürfen und dem Unterrichtsmaterial, Auswertung und Nachbesprechung des Unterrichts
  • Lern- und Sprachlernberatung für Studierende im DSH-Bereich
  • Aufbau und Verwaltung der internen Lehrwerksammlung
  • Ansprechpartnerin für Verlage aus dem Bereich DaF, Organisation von internen Schulungen
  • Ansprechpartnerin für den Webauftritt des Arbeitsbereichs Lektorat DaF
Mitgliedschaften

Fachverband Deutsch als Fremdsprache, FaDaF

Vita
Abschlüsse

Abschlüsse

1. Staatsexamen Lehramt an Gymnasien: Deutsch und Philosophie, zusätzliche Beifächer Deutsch als Fremdsprache und Kunstgeschichte
Magistra Artium mit drei Hauptfächern: Germanistik, Erziehungswissenschaften (Erwachsenenpädagogik im Hauptfach, Schulpädagogik im Nebenfach) und Deutsch als Fremdsprache
Auslands- und Studienaufenthalte in Italien
Prüferlizenzen (A1-C1) im Bereich DaF TELC (The European Language Certificates)
Zusatzqualifikation und Master ‚Interkulturelle Kompetenz’ Zertifikat (Xpert Culture Communication Skills)
Zusatzqualifikation mit Zertifikat ‚Alphabetisierung in der Zweitsprache Deutsch‘ am Sprachinstitut Bielefeld (IB Internationaler Bund).
Zusatzqualifikation mit Zertifikat ‚Lernbegleiterin‘ am BiTS 21 in Berlin und am Lernzentrum Nürnberg / Evangelische Hochschule Nürnberg
Teilnahme an Seminaren zur Hochschuldidaktik, Traumatisierung und digitalem Lernen u.a. an der Universität Greifswald
Zertifikat ‚Hochschuldidaktik‘ am Zentrum für Qualitätssicherung in Studium und Weiterbildung (ZQS) der Universität Rostock
Zusatzqualifikation und Zertifikat ‚Deutsch als Fremdsprache für Mediziner‘, TELC
Praktische Tätigkeiten

Praktische Tätigkeiten

freiberufliche Tätigkeit als lizenzierte Prüferin TELC (vorher WBT-Testsysteme), ab 2004
freiberufliche Tätigkeit in Integrationskursen, allgemeinsprachlichen Sprachkursen DaF auf allen Niveaustufen und Sprachkursen mit Alphateilnehmenden, ab 2007
pädagogische Entwicklung und Betreuung von berufssprachlichen Deutschkursen sowie Erstellung weiterer Konzepte für Anschlusskurse an die Integrationskurse im Bereich DaF, 2007
Mitarbeit beim Projekt ‚Ost-West-Integration’ (OWI), 2007
Lehraufträge an der Universität Greifswald am Lektorat DaF, ab 2008
Lehraufträge für Wirtschaftsdeutsch (DaF), 2008
Lehrauftrag für Deutsch für Mediziner (DaF) VHS, 2009
wissenschaftliche Mitarbeiterin am Lektorat DaF an der Universität Greifswald und Leitung der DSH-Mittelstufe, seit 2009
Lehraufträge für Online-Sprachkurse für Studenten und Wissenschaftler für DaF, Universität München, Deutsch Uni Online (DUO), 2012
Weiterbildung von Lehrkräften im Bereich DaF an beruflichen Schulen, Auftraggeber: Ministerium für Bildung, Wissenschaft und Kultur Mecklenburg-Vorpommern, Institut für Qualitätsentwicklung Regionalbereich Rostock, Kompetenzzentrum für berufliche Schulen (KBS), 2016