Fortbildung: "Von denn Fischer un siene Fru" - aktuelle Fragen nach Macht und Schuld im niederdeutschen Märchen (weiterführende Schulen)

"Von denn Fischer un siene Fru" - aktuelle Fragen nach Macht und Schuld im niederdeutschen Märchen (online)

Gier und das Streben nach immer mehr Besitz und Macht und die Konsequenz daraus sind die vorrangigen Themen des Märchens "Von denn Fischer un siene Fru", das Philipp Otto Runge 1806 für die "Kinder- und Hausmärchen" der Brüder Grimm aufschrieb und das aus dem Märchenrepertoire nicht wegzudenken ist. In der Fortbildung wird anhand einer aufwendig illustrierten niederdeutschen Neuauflage nach den Schreibregeln von Herrmann-Winter, erschienen im Demmler-Verlag 2021, hinter die Fassade der vermeintlichen stereotypen Protagonisten des Märchen geschaut und werden Möglichkeiten des Einsatzes im Unterricht an weiterführenden Schulen besprochen.

05.10.2022

16:30 Uhr bis 18:00 Uhr, digital

Lehrkräfte melden sich bitte über den Bildungsserver Mecklenburg-Vorpommern an.


Zurück zu allen Veranstaltungen