Dr. Ines Brünner

Lektorat 'Deutsch als Fremdsprache/Zweitsprache'
Institut für Deutsche Philologie
Rubenowstraße 3 - Raum 1.02
17487 Greifswald

ines.bruenneruni-greifswaldde
 

 

Sprechzeit im Sommersemester 2021

Donnerstag, 11:00-12:00 Uhr

Aktueller Hinweis

geänderte Sprechzeit
in der vorlesungsfreien Zeit

Do., 11:00-12:00 Uhr

digital, nach schriftlicher Vereinbarung per E-Mail. 

Die Sprechzeit erreichen Sie digital und nach vorheriger Vereinbarung per E-Mail. 

 

Vita
seit 2021 WISSENSCHAFTLICHE MITARBEITERIN am Institut für Deutsche Philologie der Universität Greifswald in Verbindung mit einer Tätigkeit an den Hochschulen Stralsund und Neubrandenburg  
07.2017-07.2020 VISITING ASSISTANT PROFESSOR OF GERMAN, Oberlin College (Oberlin, Ohio, USA)  
2016-2017 LECTURER OF GERMAN, Rollins College (Winter Park, Florida, USA)  
2012-2016 WISSENSCHAFTLICHE MITARBEITERIN UND LEITERIN DES Selbstlernzentrums, Leuphana Universität (Lüneburg, Niedersachsen, Deutschland)  
2010-2012 LECTURER OF GERMAN AND FACULTY-IN-RESIDENCE, Oberlin College (Oberlin, Ohio, USA)  
2009-2010 INSTRUCTOR OF GERMAN, The Chinese University of Hong Kong (CUHK) (Hong Kong, China)  
2008-2009 VISITING ASSISTANT PROFESSOR, Louisiana Scholars’ College at Northwestern State University (Natchitoches, Louisiana, USA)  
2008 PROMOTION zum Thema „Gehirngerechtes Lernen mit digitalen Medien – Ein Unterrichtskonzept für den integrativen DaF-Unterricht“ an der Technischen Universität Berlin  
2006-2008 LECTURER OF GERMAN AND FACULTY-IN-RESIDENCE, Oberlin College (Oberlin, Ohio, USA)  
2004-2006 PROMOTIONSSTUDENTIN (Deutsch als Fremdsprache) an der Technischen Universität Berlin  
2003 ZERTIFIKATSABSCHLUSS DEUTSCH ALS FREMDSPRACHE HUMBOLDT UNIVERSITÄT BERLIN
2001 M.A. IN ANGLISTIK/AMERIKANISTIK UND SPANISCH HUMBOLDT UNIVERSITÄT BERLIN
Publikationen und Konferenzbeiträge
März 2020 The image of the teacher from post-war Germany to the refugee crisis in film and media. Southeast Conference on Foreign Languages, Literatures, and Film in St. Petersburg, Florida, USA
April 2019 Language Migration and Identity. The Languages, Literatures, and Cultures Conference in Lexington, KY, USA
März 2019 Translinguality as an Expression of Transcultural Integration in Postnational German Cinema. NeMLA (Northeastern Modern Language Association) Conference in Washington DC, USA
2018 Promoting Plurilingual Approaches to Integration. MLA Conference in New York, USA
2015 iBrain: Site of Memory or Digital Dementia? MLA Conference in Vancouver, Canada
2014 Vor-und Nachteile von Online-Lernprogrammen: Eine erste Analyse am Beispiel des Sprachlernanbieters Papagei. BUTA Conference in Flensburg, Germany
2013 Internet, Outernet, Edunet. EMBRACING MOBILE LEARNING Conference in Al Ain, Vereinigte Arabische Emirate
2013 Redesigning the 21st Language Learning Center. IALLT Conference in Fort Lauderdale Florida, USA
2012 Using YouTube Resources for Foreign Language Learning. ICT FOR LANGUAGE LEARNING Conference in Florence, Italy
2011 Using VoiceThread in the Foreign Language Classroom. IALLT-Konferenz (International Association for Language Learning Technologies) in Irvine, Kalifornien
2009 Gehirngerechtes Lernen mit digitalen Medien – Ein Unterrichtskonzept für den integrativen DaF-Unterricht. München: Iudicium Verlag. Online verfügbar: opus.kobv.de/tuberlin/volltexte/2008/1938/
2009 Posterpräsentation auf der Teaching and Learning Expo 2009 an der Chinese University of Hong Kong: “Brain-compatible language learning with digital media”
2007 Evaluationskonzept für den integrativen DaF-Unterricht mit digitalen Medien unter Berücksichtigung neurobiologischer Erkenntnisse“ In: Göbel, C.; Katsaounis, N.; Merkelbach, Ch.; Theuerkauf, J.; Yang, J.-P.: „DaF-Didaktik aus internationaler Perspektive“. Frankfurt am Main: IKO-Verlag.