Welcome! Bienvenue! Herzlich willkommen!

Das Lektorat Deutsch als Fremdsprache führt seit 1991 erfolgreich Sprachkurse zur Vorbereitung auf ein Hochschulstudium in Deutschland durch. Wir sind eine bei der Hochschulrektorenkonferenz und dem Fachverband DaF akkreditierte Einrichtung, deren Zertifikat an allen Hochschulen Deutschlands anerkannt ist. Wir bereiten unsere KursteilnehmerInnen in kleineren, multikulturellen Sprachgruppen (max. 20 Studierende) auf ein Studium in Deutschland vor, indem sie bei uns Grammatik, Wortschatz, mündliche und schriftliche Kommunikation über wissenschaftliche und aktuelle Themen sowie wissenschaftliche Arbeitsweisen für das Studium lernen.

 

Zur Vorbereitung auf die Deutsche Sprachprüfung für den Hochschulzugang (DSH) bieten wir Kurse auf dem Niveau der Mittelstufe (B2) und Oberstufe (C1) mit täglich fünf Stunden Deutschunterricht an. Außerdem haben die TeilnehmerInnen der DSH-Kurse die Möglichkeit, Konversationskurse und Phonetikkurse, die speziell auf die Bedürfnisse der Studenten aus unterschiedlichen Sprachräumen abgestimmt sind, zu besuchen. Einmal im Semester begeben wir uns einen Tag lang auf Exkursion, um gemeinsam Mecklenburg Vorpommern zu erkunden. Unsere Exkursionen führten uns u.a. schon in das Nationalparkzentrum „Jasmunder Bodden“ auf der Insel Rügen, in das Schweriner Schloss mit dem Landtag von Mecklenburg Vorpommern und in das Pommersche Landesmuseum Greifswald.

Außerdem können die TeilnehmerInnen der DSH-Kurse schon während des Sprachkurses erste Kontakte zu Ihrem zukünftigen Institut an der Ernst-Moritz-Arndt Universität Greifswald knüpfen.

 

Für Studierende aus verschiedenen Austauschprogrammen (z.B. Erasmus) bieten wir zwei Wochen vor Beginn der Vorlesungszeit studienvorbereitende Intensivkurse unterschiedlicher Niveaus (Anfänger, Mittel- und Oberstufe) an.

Für Programmstudenten, Promovenden, MitarbeiterInnen der Universität Greifswald und externe TeilnehmerInnen finden während des Semesters studienbegleitende allgemeinsprachliche Kurse auf verschiedenen Niveaustufen (Anfänger, Mittel- und Oberstufe) und fachsprachliche Kurse (Deutsch für Mediziner, Geisteswissenschaftler) mit 2 bis 4 Stunden in der Woche statt. Die Studierenden aller Austauschprogramme werden während ihres Studiums an der Universität Greifswald durch Tutoren betreut, die beim Ausfüllen von Formularen helfen und auf Freizeitveranstaltungen für Studierende aufmerksam machen.

 

Wir arbeiten mit dem Arbeitsbereich Deutsch als Fremdsprache der Universität Greifswald zusammen und bieten für die Studierenden des Fachs Deutsch als Fremdsprache ein betreutes Praktikum an. Durch den ständigen Austausch über bewährte und neue Methoden führen unsere Lehrkräfte einen abwechslungsreichen Deutschunterricht durch, der sich an den Bedürfnissen unserer TeilnehmerInnen orientiert.