Prüfungshinweise

Erstes Staatsexamen im Modularisierten Lehramt Deutsch Gymnasium und Regionale Schule

Hinweise für die Vorbereitung auf die mündliche Prüfung (Arbeitsbereich Ältere deutsche Sprache und Literatur)

 

Dauer der Prüfung:

  • Lehramt Deutsch Gymnasium = 60 min (drei Prüfungsteile a 20 min)
  • Lehramt Deutsch Regionale Schule = 50 min (drei Prüfungsteile a 17 min)

Zu wählen sind entweder zwei Prüfungsteile aus der Literaturwissenschaft und einer aus der Sprachwissenschaft oder umgekehrt zwei Prüfungsteile aus der Sprachwissenschaft und ein Prüfungsteil aus der Literaturwissenschaft.

Mit unserem Arbeitsbereich stehen folgende Kombinationen zur Auswahl:

  • Ältere deutsche Sprache und Literatur mit Schwerpunkt Literaturwissenschaft und Germanistische Sprachwissenschaft
    oder
  • Ältere deutsche Sprache und Literatur mit Schwerpunkt Historische Sprachwissenschaft und Neuere deutsche Literaturwissenschaft
  1. Wählen Sie eine Prüferin oder einen Prüfer und klären Sie in der Sprechstunde persönlich, ob diese oder dieser auch zur Verfügung steht. Im günstigen Fall ist die Prüfungsanmeldung mit Unterschrift zu bestätigen.
    Das Anmeldeformular finden Sie hier: https://www.bildung-mv.de/lehrer/lehrerpruefungsamt/erste-staatspruefung-lehrprvo-2012/prueferlisten-vom-bewerber-auszufuellen-unterschrift-der-pruefer-einholen/
  2. Das Thema eines Prüfungsteils setzt sich zusammen aus einem vertiefendem Schwerpunkt und dem dazugehörigen Grundlagen- und Hintergrundwissen.
    Zum Beispiel “Geschlecht und Gewalt im Nibelungenlied“ und „Heldenepik“ als Hintergrundwissen;
    „Figurenrede im Erec Hartmanns von Aue“ und „Artusstoff/ Artusroman“ als Hintergrundwissen.
  3. Sprechen Sie Ihr Thema bzw. Ihre Themen so rechtzeitig mit der Prüferin oder dem Prüfer ab, dass Ihnen im Fall notwendiger Veränderungen des Themas genügend Zeit zur Vorbereitung der Prüfung bleibt. Das Prüfungsthema darf nicht identisch sein mit dem Thema einer Seminar-Hausarbeit oder der Examensarbeit.
  4. In Vorbereitung auf die Prüfung erstellen Sie ein Thesenpapier (Umfang: eine Seite DIN A4). Dieses enthält die Angaben zu Ihrer Person und zur Prüfung, das Thema und seine Schwerpunktsetzungen. Diese sind im Einzelnen auszuführen, vorzugsweise nicht thesenhaft formuliert, sondern mit einzelnen Analysestichpunkten.
    Außerdem sind die gelesenen Primärtexte und Beiträge aus der Forschungsliteratur anzuführen. Zu den gewählten Themen ist der aktuelle Forschungsstand zu recherchieren. Geben Sie aber nur Forschungsliteratur an, die Sie auch gelesen haben.
  5. Da das Thesenpapier Grundlage für die Prüfung ist, sollten Sie dieses in der Sprechstunde vorab besprechen und spätestens eine Woche vor der Prüfung per email bei der jeweiligen Prüferin oder beim jeweiligen Prüfer einreichen.
  6. Vorab besprechen Sie bitte auch, welches Material (z.B. Abbildungen, Karten) Sie in die Prüfung eventuell mitbringen könnten.

Prüfungshinweise (pdf)