Nutzung des Wolfgang-Koeppen-Archivs

Es gibt noch viel zu entdecken und erforschen.

   

Das Wolfgang-Koeppen-Archiv (WKA) ist jedem Interessenten zugänglich.
Als universitäre Institution dient es vor allem der wissenschaftlichen Arbeit.


Förderung der Koeppen-Forschung

  • Unterstützung bestandsbezogener Forschungsvorhaben
  • Einsicht in die Archivalien aus dem Nachlass
  • Nutzung der Datenbank und Präsenzbibliothek
  • Unterstützung bei der Recherche
  • Informationen über die private Bibliothek Koeppens

Angebote für Studierende

  • Besichtigung der Bibliothek
  • Informationen über Archivalien aus dem Nachlass
  • Einsichtnahme in Abschlussarbeiten und Dissertationen
  • semesterbegleitende Praktika
  • eigene Umsetzung relevanter Ausstellungsprojekte

© Fotos: Wolfgang-Koeppen-Archiv Greifswald, Andrea Werner

Downloads

Studierende der Universität Greifswald im WKA

Besuchen Sie das Wolfgang-Koeppen-Archiv während der Öffnungszeiten am besten nach Voranmeldung.

Für die Einsichtnahme in Dokumente und Bücher des Nachlasses beantragen Sie für das laufende Kalenderjahr eine Benutzungserlaubnis sowie die Zustimmung des Rechteinhabers. Den Benutzungsantrag finden Sie als PDF-Dokument im Download.

Für weitere Informationen können Sie sich gerne persönlich an uns wenden.

 

Wolfgang-Koeppen-Archiv

Bahnhofstraße 4
17489 Greifswald

Tel.: +49 3834 420 3429
koeppen-archiv@uni-greifswald.de

 

Öffnungszeiten

DI 13-16 Uhr

DO 9-12 und 14-17 Uhr

sowie nach Vereinbarung